Dampfbremsfolien

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2050031
dejett 2 Dampfbremsfolie 1,5m x 50m
Feuchteregulierende Dampfbremsfolie für Dach- und Wandkonstruktionen
Inhalt 75 m² (0,80 € * / 1 m²)
59,90 € *
2000022
PE200 Dampfsperrfolie
Extra dicke Dampfsperre für Dach, Wand und Boden
Inhalt 50 m² (0,39 € * / 1 m²)
ab 19,35 € *
4111800
dejett ALU Dampfsperrbahn 1,5m x 50m
Sd-Wert: ca. 150m Anwendung: Wände, Dächer, Dachgeschosse, Decken und Böden.
Inhalt 75 m² (0,53 € * / 1 m²)
39,95 € *
5001_1
PE125 Dampfsperrfolie
Preiswerte Dampfsperre für Dach, Wand und Boden
Inhalt 50 m² (0,30 € * / 1 m²)
ab 14,97 € *
2000126
Dampfsperrfolie gelb
Preiswerte Dampfsperre für Dach, Wand und Boden
Inhalt 100 m (0,25 € * / 1 m)
24,95 € *

Wozu brauche ich eine Dampfsperrfolie?

Funktionsweise von Dampfsperrfolie

In beheizten Räumen wird eine Dampfsperrfolie genutzt, um zwischen dem Dämmstoff und dem Wohnraum eine luftdichte Schicht zu bilden. Die Dampfsperrfolie verhindert, dass feucht warme Raumluft durch den Dämmstoff zieht und beim Abkühlen Kodenswasser bildet.

So wird das Risikio von Schimmel und Feuchtschäden drastisch reduziert.

Welches ist die richtige Dampfsperrfolie?

Dampfsperrfolien werden durch den sd-Wert unterschieden und wird in Meter angegeben - er bezeichnet die Diffusionsfähigkeit der Dampfsperrfolie. Je höher der sd-Wert desto diffusionsdichter ist die Folie. Im Prinzip kann man sich den Wert als Wassersäule vorstellen der die angegebene Höhe hat und auf die Folie wirkt.

Funktionsweise von Dampfsperrfolie In beheizten Räumen wird eine Dampfsperrfolie genutzt, um zwischen dem Dämmstoff und dem Wohnraum eine luftdichte Schicht zu bilden. Die Dampfsperrfolie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wozu brauche ich eine Dampfsperrfolie?

Funktionsweise von Dampfsperrfolie

In beheizten Räumen wird eine Dampfsperrfolie genutzt, um zwischen dem Dämmstoff und dem Wohnraum eine luftdichte Schicht zu bilden. Die Dampfsperrfolie verhindert, dass feucht warme Raumluft durch den Dämmstoff zieht und beim Abkühlen Kodenswasser bildet.

So wird das Risikio von Schimmel und Feuchtschäden drastisch reduziert.

Welches ist die richtige Dampfsperrfolie?

Dampfsperrfolien werden durch den sd-Wert unterschieden und wird in Meter angegeben - er bezeichnet die Diffusionsfähigkeit der Dampfsperrfolie. Je höher der sd-Wert desto diffusionsdichter ist die Folie. Im Prinzip kann man sich den Wert als Wassersäule vorstellen der die angegebene Höhe hat und auf die Folie wirkt.

Zuletzt angesehen
Top